Schriftgröße
Schrift anpassen


Kontrast
Farbauswahl

Peter Pan und Käpt'n Hook

Von Alexandra Runge

Wir in Alfter,  11.05.2019

Neues vom Freilichttheater Alfter

Foto Wir in Alfter: RAUTENBERG MEDIA KGEine bunte Truppe gab den offiziellen Startschuss zum Kartenvorverkauf im Alfterer Reisebüro am Herrenwingert (Foto: Alexandra Runge)

 

Peter Pan und Käpt'n Hook stellten sich vor

Wer neulich Samstag in Alfter-Ort seine Wochenend-Einkäufe erledigen wollte, wurde vom bunten Treiben einer munteren Truppe überrascht. Schon wieder Karneval? Nein, das Freilicht-Wandertheater Alfter startet in die diesjährige Saison! Seine Hauptakteure Peter Pan und Käpt'n Hook waren im Kostüm vor Ort, unterstützt von Mitgliedern des Ensembles, um den offiziellen Startschuss zum Kartenvorverkauf im Alfterer Reisebüro am Herrenwingert zu geben. Mit neuem Regisseur und neuem Stück laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Peter Pan hat sich nach einem langen Ideenprozess an dem das ganze Ensemble beteiligt war durchgesetzt, u.a. gegen Harry Potter, Robin Hood oder ein Western Stück.

Der neue Regisseur Olaf Sabelus, in Alfter kein Unbekannter, hat bereits begonnen, mit Peter Pan (Nina Alena Ruhz), Käpt'n Hook (Ralf Hafner) und dem Ensemble zu proben, die Bühne nimmt langsam Gestalt an, Musik wird entwickelt, die Kostümschneiderei läuft auf Hochtouren, Sponsoren sind angeworben, Flyer und Eintrittskarten gehen in Druck, damit die Zuschauer bald die wunderbare Geschichte von Peter Pan und Käpt'n Hook erleben können, die oben am Böhling ihren Anfang nimmt.

Peter lebt im London von 1888, das geprägt ist von der Kluft zwischen "Arm" und "Reich", "Gut" und "Böse". Nur er hat Kontakt zu den Feen, die sich in ihrer grossen Not - der gefürchtete Pirat James T. Hook ankert vor Nimmerland und will den Schatz der Phantasie stehlen - an Peter wenden und ihn um Hilfe bitten. Denn wenn der Schatz der Phantasie geraubt wird, stirbt die Phantasie und dann gibt es nichts mehr, nur noch Dunkelheit! Und so bricht Peter Pan mit Glöckchen auf nach Nimmerland, um Hook zu vertreiben. Auf dem Weg dahin, darum heißt es ja auch "Wandertheater", begleiten sie die Zuschauer und werden Zeuge all ihrer Abenteuer mit kampferprobten Indianern und wilden Piraten, gipfelnd in einem riesigen Showdown am Totenkopffelsen! Peter Pan und Käpt'n Hook ist ein Stück über die unbändige Kraft der Phantasie, über das Lachen und die Lust am Leben und nicht zuletzt ein grosses Abenteuer! Es soll genauso viel Spass machen, es zu spielen, wie es anzuschauen!

 

→ Weiterlesen Wir in Alfter

Peter Pan und Käpt'n Hook

im FreilichtWanderTheater der Freilichtbühne Alfter:

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt es zum Preis von 15 bzw. 10 Euro (Kinder bis 14 Jahre) online auf unserer Webseite. Wir empfehlen das Stück für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene!

VORSTELLUNGS-
TERMINE 2021

Hinweise zu den Besonderheiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie!

So 27.06.21: öffentliche Generalprobe

Sa 03.07.21: Premiere
So 04.07.21: 2. Vorstellung

(Sommerferien)

Sa 21.08.21: 3. Vorstellung
So 22.08.21: 4. Vorstellung

Sa 28.08.21: 5. Vorstellung
So 29.08.21: 6. Vorstellung

Sa 04.09.21: 7. Vorstellung
So 05.09.21: 8. Vorstellung

Sa 11.09.21: 9. Vorstellung
So 12.09.21: 10. Vorstellung

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu den Aufführungen

Echte Fründe

Für große und kleine Zuwendungen bedanken wir uns ganz herzlich bei:

  • VR-Bank Bonnn eG
  • Stiftung  Kreisparkasse "Für uns Pänz"
  • Herr Müller
  • Herr Rosarius
  • Graf Wolff Metternich zur Gracht
  • Herr Engelmann
  • Frau Köster
  • e-regio
  • Eheleute Stirn

Spenden auch Sie:

Kreissparkasse Köln
Kontoinhaber: Freilichtbühne Alfter e.V.
IBAN: DE04370502990054000823
BIC: COKSDE33XXX

Unsere Partner, Unterstützer und Förderer:

globetrotter e regio Logo RGBwestenergie   pp fdkpp dt buehnenv PP neustart
stiftung fassbenderDie Backmanufaktur Mietwagen Reusch

Aktion Mensch